You are here

Martha - Ein Akrostichon

Epoche: 
Lieder eines strengen Winters

Als arme gehetzte Magd
Laufe ich hin und her,
Bin überall gefragt,
Es fällt mir oft so schwer.
Reiβ mich aus allem Getue,
Trage mich heim, o Herr!
Ich weiβ, bei ihm nur ist Ruhe,
Nach Hause trägt er mich sacht.
Er löst mir im Schlaf noch die Schuhe.

2. März 1963