You are here

Itinerantibus

Epoche: 
Universität

Hier etwas für die Reise,
die keine Reise ist,
weil nie ein Herz auf Erden
das Heimweh ganz vergiβt.

Ihr durftet Früchte brechen,
die keine Früchte sind,
weil euer Herz auf Erden
das Glück nie ganz gewinnt.

Vergeβt nie ganz das Leben,
das noch kein Leben war,
weil euer Herz noch träumte,
noch spielte, arglos, klar.

Denn erst der letzte Abschied,
der gar kein Abschied ist,
zeigt, wen zu eurem Glücke
die Liebe Gottes küβt.

Mainz-Mombach, 11.7.1952

Abschied Hermann Hauröder und Ilseli Schauerte